Flugzeuge

LS8

Die LS 8 ist ein Hochleistungsflugzeug der FAI Standardklasse und 18 Meter Klasse.

Die Zuordnung zu 2 Wettbewerbsklassen entsteht dadurch das man dieses Flugzeug mit 15 Meter und 18 Meter Spannweite fliegen kann. In der längeren Variante werden die Winglets am Tragflächenende einfach durch längere Tragflächenenden ersetzt.

Durch Ihr angenehmes Flugverhalten, die sehr harmonische Ruderabstimmung und die hohe Leistungsfähigkeit ist die LS 8 sehr beliebt bei Piloten. Im Aero-Club Bad Nauheim wird die LS 8 nicht nur für den Leistungsflug und die Segelflug Bundesliga eingesetzt. Auch in der Ausbildung fortgeschrittener Flugschüler ist sie sehr beliebt.

Insgesamt wurden etwa 500 Stück dieses Typs gebaut.

Technische Daten

  • Baujahr:2000
  • Spannweite: 15,00m – 18,00m
  • Länge: 6,72m
  • Flügelfläche: 10,50 m²  – 11,40 m²
  • Höchstgeschwindigkeit: 280 km/h
  • Überziehgeschwindigkeit: xx km/h
  • geringstes Sinken: 0,59 m/s  – 0,51 m/s
  • Gleitzahl: 43 – 48
  • Leergewicht: 275 kg – 285 kg
  • Maximales Abfluggewicht: 525 kg
  • Maximale Flächenbelastung: 50,0 kg/m² – 46,1 kg/m²
  • DAeC Index: 108 – 114
  • Sitzplätze: 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.