Discus 2b

Discus2b | D-9596 - 8A

Mit regelmäßigen Erfolgen bei Welt-, Europa- und Nationalmeisterschaften hat der Discus-2 sich als Nachfolger des in über achthundert Exemplaren gebauten und die Standard-Klasse über ein Jahrzehnt beherrschenden Discus (6-facher Weltmeister in Folge) fest etabliert. Dabei ist der Discus-2 keine nur in Details abgeänderte Variante des Vorgängers, sondern eine umfassend neue Konstruktion mit höherem Leistungsniveau und noch angenehmeren Flugeigenschaften.

Obwohl der Discus-2 ein führendes Wettbewerbsflugzeug ist, bewährt sich das beliebte Flugzeug durch seine angenehmen Flugeigenschaften auch seit vielen Jahren im Allroundeinsatz beim AEC Bad Nauheim.

Der Tragflügel zeichnet sich durch eine optimierte Flügelgeometrie mit höherer Streckung und einem noch widerstandsärmeren und gegen Verschmutzung unempfindlicheren Profil aus. Die Geometrie des Flügels übernimmt die nachgewiesenen aerodynamischen Vorteilen des zurückgepfeilten und hochgebogenen Außenflügels, die sich bereits beim Ventus-2 bewährt haben. 

 

 

Der Tragflügel mit abnehmbaren Wingtips von ca. 0.75 m Länge hat eine gegenüber dem Discus etwas verringerte Flügelfläche, deren Grenzschicht durch ein Turbolatorenband optimiert wird. NC-gefräste Formen gewährleisten eine hohe Fertigungspräzision für die als GFK-/KFK-/Schaum-Sandwich mit Holmgurten aus Kohlefaser-Rovings gebauten Tragflächen.

Der Standardrumpf, mit einer Seitenflosse größerer Tiefe und geringerer Profildicke, besteht aus einer Hybridfaser-Schale und bietet nebem seiner gelungenen Formgebung noch mehr Beinraum als der Vorgänger – trotz Integration diverser, den Piloten schützender Verstärkungen. Die seitlich angelenkte Kabinenhaube wurde beibehalten, um – in Verbindung mit dem hochklappbaren Instrumentenbett – optimale Notausstiegschancen zu gewährleisten.

Auf Kundenwunsch steht mit dem Discus-2a auch wieder ein kleinerer, in der Bauweise aber identischer Rumpf zur Wahl.

Techn. Daten

  • Baujahr: 2011
  • Spannweite: 15,00 m
  • Länge: 6,81 m
  • Flügelfläche: 10,16 m²
  • Höchstgeschwindigkeit: 250 km/h
  • Überziehgeschwindigkeit: xx km/h
  • geringstes Sinken: 0,58 m/s
  • Gleitzahl: 45
  • Leergewicht: 252 kg
  • Maximales Abfluggewicht: 525 kg
  • Maximale Flächenbelastung: 51,7 kg/m²
  • DAeC Index: 108
  • Sitzplätze: 1